Die Blume des Monats Oktober: Herbstzeitlose

Lateinische Bezeichnung: Colchicum autumnale Nicht zu verwechseln mit den Blumen, die man im Frühjahr sieht, gehört diese Pflanze zu einer anderen Art. Da sie im Herbst und damit „ausserhalb der Zeit“ blüht, erhielt sie den Namen Herbstzeitlose. Andere Namen sind Herbstlilie, Winterflieder, Michaelisblume und Winterhauch. Sie hat rosa oder violette Blüten und wird 5 bis 20 cm hoch. Sie sehen …

Weiterlesen

Eine tolle Entdeckung

Hallo zusammen! Wir sind Andrea und Marko. Wir sind in Bosnien und Herzegowina geboren und aufgewachsen. 2006 zogen wir nach Zagreb, die Hauptstadt von Kroatien, wo wir nach dem Studienabschluss arbeiteten. Marko hat einen Master in Elektrotechnik und Informationstechnologie und Andrea einen Master in Urban Forestry, Naturschutz und Umwelt. 2019 sind wir in die Schweiz gezogen. Wir möchten hier neue …

Weiterlesen

Die Blume des Monats September: Sonnenblume

Lateinische Bezeichnung: Helianthus annuus Die auffälligen gelben Blüten sehen aus, als würden sie die Sonne anlächeln. Schon ihr Anblick sorgt für gute Laune. Ursprünglich stammt die Sonnenblume aus Nord- und Mittelamerika und wurde im 16. Jahrhundert nach Europa gebracht. Sie ist die Nationalblume der Ukraine. Es gibt etwa 70 verschiedene Arten von Sonnenblumen, die zwischen 40 cm und 3 m …

Weiterlesen

Unsere Blumenwelt

Während all unseren Wanderungen bleiben Teilnehmende oft stehen, um die schöne Natur zu fotografieren. Dabei begeistern Blumen immer wieder, seien es die allerersten Krokusse, die aus dem Schnee herauswachsen, die zarten Mohnblumen zwischen den Ähren, die knalligen Kapuziner und unterdessen schon die Sonnenblumen, die das Ende des Sommers und den Start in den Herbst anzeigen. Wir zeigen hier eine inspirierende …

Weiterlesen

Daniel fehlt

Wir verabschieden uns hiermit von Daniel, der unterdessen nach Guinea zurückgekehrt ist. Er hat mit uns zahlreiche Wanderungen unternommen und war immer begeistert dabei. Daniel hat sehr schnell Deutsch gelernt und war gut integriert. Leider ist sein Verfahren nicht positiv verlaufen. Er musste Mitte Juli die Schweiz verlassen, seine Mutter und Schwester können bleiben. Somit haben wir wieder einen treuen …

Weiterlesen

Spass beim Wandern
und in Museen

Hallo, ich heisse Jane. Ich lebe seit zweieinhalb Jahren in der Schweiz und bin immer auf der Suche nach neuen  Möglichkeiten, Leute zu treffen. Im Juni habe ich meinen ersten Spaziergang mit der Wandergruppe gemacht. Meine ersten Eindrücke waren, dass es eine freudige, offene Gruppe verschiedenen Alters und Nationalitäten ist. Es ist eine grossartige Gelegenheit, Deutsch in einer entspannten Umgebung …

Weiterlesen

Von Frauen für Frauen – Treffen vom 27.06.2021

Hallo zusammen! Ich heisse Yulia Dobrovolskaia.  Ich bin vor sechs Monaten von Sankt-Petersburg (Russland) nach Bern gekommen. Ich habe mich sehr gefreut, an einer Wanderung teilzunehmen. Ich konnte neue Leute aus verschiedenen Ländern kennenlernen, mich über viele Themen unterhalten und neue Orte besuchen – genau was ich liebe. Gerne teile ich Informationen mit euch und lade euch zum Frauentreff ein, …

Weiterlesen

Wandern und KollegInnen finden

Hallo zusammen, ich heisse Luisa. Ich bin in China geboren, deshalb ist meine Muttersprache chinesisch. Später bin ich nach Spanien umgezogen und lebte dort 18 Jahre. Daher ist meine zweite Muttersprache spanisch. Vor vier Jahren kam ich hier in die Schweiz, wo ich mein Leben neu gestartet habe. Ich bin Mutter von vier Kindern, normalerweise verbringe ich meistens meine Freizeit …

Weiterlesen

50 Jahre isa Bern

Die isa-Fachstelle Migration wird dieses Jahr 50jährig. Dieses Jubiläum möchten wir feiern. Die isa wurde 1970 im Gäbelbach als Ausländer-Informationsstelle gegründet und ist seither als unabhängige Beratungsstelle stetig gewachsen. Die isa betreibt seit langem ein vielsprachiges Beratungsangebot und ein breites Sprachkursprogramm. In jüngerer Zeit sind die Ausbildung für interkulturell Dolmetschende und ein Angebote zur Arbeitsintegration hinzugekommen. Die isa setzt sich …

Weiterlesen

Chancen verbessern

Wie kann ich Unterstützung für meinen Deutschkurs, Ausbildung oder medizinische Auslagen erhalten? Die Schreibstube für Finanzgesuche im Zentrum 5 bietet ein wichtiges Angebot, um MigrantInnen beim Erstellen von Finanzierungsgesuchen zu helfen und beruflich weiterzukommen. Lest mehr im Artikel von reformiert/November 2020. Viel Erfolg! Zeitungsartikel http://www.zentrum5.ch/03_1_beratungen.html Flyer Schreibstube