Das neue Programm wird im Frühjahr 2019 aufgeschaltet.

Details
Facebook-Gruppe
Blog
Newsletter

Ziele und Zielpublikum

Ziel

Anlässlich unserer Wanderungen lernen Teilnehmende ihre unmittelbare Umgebung und neue Leute kennen. Bewegung und Austausch bieten allen die Chance, das transkulturelle Zusammensein zu praktizieren und dabei etwas Gesundes zu tun.

Erlebnisse und Bewegung in der Natur stärken die Selbstsicherheit. Unser Hirn mag Bewegung: wir lernen schneller und nachhaltiger, z.B. auch Sprachen. Die Teilnehmenden festigen ihre Kommunikationsfähigkeit in der deutschen Sprache und vertiefen das Vertrauen, dass die Integration gelingt. Je nach Interesse können aktuelle Themen diskutiert werden über Gesundheit, Kultur, Sport, Kinder, Schule usw.

Das Kennenlernen des eigenen Umfelds und die bessere Orientierung im Alltag ermutigen die Teilnehmenden, selbst aktiv zu werden und sich am gesellschaftlichen Leben in Quartieren und Gemeinden zu beteiligen. Wanderfreudige unternehmen mit der Zeit unabhängig Ausflüge in neuen Gruppen und knüpfen lang dauernde Freundschaften. Das Empowerment aller Teilnehmenden steht im Zentrum.

Zudem erhalten MigrantInnen sowie die lokale Bevölkerung durch das Kennenlernen ein klareres Bild voneinander und erfahren, dass das Miteinander und Zusammenleben bereichernd ist. Wandern für alle verbindet und bietet eine Grundlage für ein aktives Netzwerk von wanderfreudigen und offenen Personen.

Zielpublikum

Teilnehmen können alle, die Freude am Austausch und an gemeinsamen Aktivitäten haben. Insbesondere laden wir nicht-Privilegierte und MigrantInnen ein, die bisher noch keinen Zugang zum Wandern gefunden haben und neue Kontakte knüpfen möchten.

Das Programm richtet sich an alle, die an Austausch und Begegnungen mit anderen Kulturen interessiert sind, seien es Deutschlernende aller Stufen oder Deutschsprechende, wenig oder gut Vernetzte, Bewegungsmuffel und Gesundheitsbewusste. Alter, Herkunft und Geschlecht spielen dabei keine Rolle. Eine grosse Durchmischung ist essentiell. Das Zielpublikum wird über vielfältige Kanäle und ein breites Netzwerk erreicht: Gemeinschaftszentren, Deutschkursanbieter, Ausländervereine, Sozialdienste, etc.

 

Das neue Programm wird im Frühjahr 2019 aufgeschaltet.

Details
Facebook-Gruppe
Blog
Newsletter