Rund um den Moossee

Mit der S-Bahn geht es vom Bahnhof Bern nach Moosseedorf. Kurz nach dem Verlassen des Dorfes Moosseedorf geht es an den Moossee. Hier wähnt man sich in einer anderen Welt, abseits der Hektik der Stadt und der Agglomeration. Durch den Buebeloowald führt die Wanderung zum See hinunter und dann führt die Wanderung ia Wiggiswil rund um den See, zurück nach …

Weiterlesen

Hinauf auf den Chutzenturm

Mit dem Postauto B105 geht es von Bern Bahnhof nach Frienisberg Dorf.  Der 45 Meter hohe Holzturm am Chutze, dem höchsten Punkt des Frienisberg, ist das Ziel der Wanderung. Die Wanderung startet beim ehemaligen Kloster Frienisberg, dann geht es durch Wald und schon bald steht man bei Turm. Nach 234 Stufen kann man das grossartige Panorama geniessen. Unterwegs gibt es viele schöne Picknickplätze. Die …

Weiterlesen

Von Rossfeld nach Bremgarten

Mit dem Bus Nr. 21 geht es vom Bahnhof Bern nach Rossfeld. Dann geht es zu Fuss hinunter zum Stauwehr Engehalde, über die rauschende Aare und dann dem schönen Aareufer entlang. Der Weg ist einfach und flach. Unterwegs gibt es nebst dem schönen Schloss Reichenbach eine wunderschöne Natur zu sehen.  In Bremgarten führ tdie Wanderung noch durch den Tunnel, bevor …

Weiterlesen

Von Riedbach durchs Gäbelbachtal nach Eymatt

Von der Station Riedbach geht es hinunter zur Mühle Riedbach und von dort ostwärts durchs Gäbelbachtal. Über Feldwege, schöne Spazierwege und durch Wäldchen geht es immer dem Bach entlang. An einem lauschigen Plätzen kann man einen Halt für das Picknick machen. In der Eymatt verlässt man den Wald und folgt dem Bach bis zur Aare, wo man auf ein schönes …

Weiterlesen

Vom Marzili in den Botanischen Garten (BOGA)

Vom Loeb geht es zu Fuss zur Marzilibrücke, hinüber ins Dalmazi und zum Schwellenmätteli. Von dort geht die Route gut geschützt auf dem Waldweg hinauf ins Gryphenhübeli-Quartier, weiter zu dem grossartigen Aussichtspunkt beim Muristalden mit Weitsicht auf die Berner Altstadt. Von nun an geht es bergab zum Bärenpark und der Aare entlang zum Botanischen Garten. Die idyllische Gartenanlage und die …

Weiterlesen

Von Rossfeld nach Hinterkappelen

Mit dem Bus Nr. 21 geht es vom Bahnhof Bern bis zur Station Rossfeld. Vom Rossfeld startet die Wanderung über den Seftausteg entlang der Aare. Bei der Halenbrücke, gibt es lauschige Plätzchen zum Picknicken. Weiter geht es an Schilf, Wasservögeln, Büschen, alten Bäumen und dem Eymattsteg vorbei zur Kappelenbrücke in Hinterkappelen. Dort geht es mit dem Postauto zurück nach Bern. …

Weiterlesen

Auf den Ulmizberg

Mit dem Bus Nr. 10 geht es bis zur Endstation Schliern. Von dort aus geht ein schmaler Waldweg hinauf auf den 937m hohen Ulmizberg in der Gemeinde Köniz. Der Aufstieg dauert ca. 1.5 Stunden. Darauf befindet sich der 95m hohe Ulmizturm, der 1974 erstellt wurde. Auf dem Turm befinden sich Sendeanlagen für den Richt- und Mobilfunk, Antennen für digitale Radioprogramme …

Weiterlesen

Von Schwarzenburg zur Schwarzwasserbrücke

Fahrt mit dem Zug ab Bern Bahnhof in Richtung Schwarzenburg bis zur Schwarzwasserbrücke. Von dort aus führt der Weg hinunter zum Schwarzwassergraben. Der Wanderweg geht entlang dem Schwarzwasser bis Sackau. Es folgt ein Aufstieg nach Heitere (ca. 200 Höhenmeter). Zurück gehts nach Mittelhäusern oder nach Niederschwerli. Von dort kann der Zug zurück nach Bern genommen werden. Download Wanderung Google Maps …

Weiterlesen

Tour durch die Lorraine

Vom Treffpunkt Loebegge führt der Spaziergang zum Waisenhausplatz. Von dort geht es hinunter zur Aare, über den Steg zum Botanischen Garten und dann in die charaktervolle Lorraine. Im Lorraine-Quartier lassen sich viele spezielle Orte, Cafés und Gemeinschaftsplätze entdecken. Bei schönem Wetter lohnt sich ein Spaziergang zum Lorraine-Bad an der Aare. Die effektive Wanderzeit beträgt ein bis zwei Stunden. Downlad Wanderung …

Weiterlesen

Entdeckung der Elfenau 

Vom Bahnhof Bern aus gehts mit dem Zug S3 in Richtung Belp bis nach Kehrsatz. Von dort führt ein ausgedehnter Spaziergang über die Auguetbrücke entlang der Aare zum Parkcafé Elfenau, einem traumhaften Ort zum Verweilen. Der Weg durch das Naturschutzgebiet am Ufer der Aare ist erholsam und man kann die Tier- und Vogelwelt hautnah erleben. Ihren Namen erhielt die Elfenau …

Weiterlesen